Kosten

Die Kosten für unsere Partnerfirmen setzen sich aus den folgenden Komponenten zusammen: 

1. Praktikumslohn: Der Lohn ist individuelle Verhandlungssache zwischen Firma und Praktikant. Die Firma ist frei in der Wahl der Höhe des Lohnes. Manchmal wird der Lohn über die ganzen 24 Monate bezahlt, also auch während dem Schulteil. Es gibt Firmen, die während dem Schulteil weniger Lohn zahlen als während den produktiven 18 Monaten und auch solche, die in der Schulzeit gar keinen Lohn zahlen. Die Kaderschule empfielt einen Monatslohn zwischen 2'000 und 2'800 Franken.

2. Schulgeld: Das Schulgeld wird von den meisten Partnerfirmen ganz oder teilweise übernommen und beträgt 10'000 Franken

3. Der VPW-Beitrag: Die Partnerfirmen sind im VPW (Verein Postmaturitäre Wirtschaftausbildung) zusammengeschlossen. Die Jahresmitgliedschaft kostet 500 Franken für grosse Firmen (über 1000 Mitarbeiter) und 100 Franken für KMUs

4. Das Schulmaterial von maximal 200 Franken und die Gebühren von 700 Franken für die externen Diplome gehen in der Regel zu Lasten der PraktikantInnen.

Als Firma hat man etwa Kosten von 60'000 Franken für 18 Monate Arbeit. Die PWA lohnt sich.